Lippen aufspritzen: Methoden, Risiken & Kosten
Bei diesem Beitrag handelt es sich möglicherweise um Werbung. Beachten Sie bitte die Infos am Ende der Seite.

Lippen aufspritzen
Dass manche Männer, vor allem aber hauptsächlich Frauen vom perfekten Kussmund träumen und ihre Lippen aufspritzen lassen, wird häufig belächelt. Denn es gibt vor allem Prominente, die es bei Schönheitseingriffen übertreiben. Statt schöner Konturen und attraktiver Lippenfülle endet nicht selten das Aufspritzen mit Oberlippe und Unterlippe, die an Schlauchboote erinnern. Trotzdem gibt es aber nachvollziehbare Gründe, warum sich Männer, insbesondere Frauen für eine Lippenkorrektur entscheiden.

Warum Lippen aufspritzen?

Zahlreiche Promis haben durch übertriebene Schönheitsoperationen dafür gesorgt, dass Eingriffe wie Lippenunterspritzung belächelt werden, für Hohn und Spott sorgen. Aber derartig krasse Fälle sind Ausnahmefälle. Eine kleine Schönheitskorrektur wie das Lippen aufspritzen, kann ein wunderschönes und sehr natürliches Ergebnis erzielen, wenn der Eingriff sorgfältig gemacht wurde. Es gibt also keinen Grund, auf eine Lippenkorrektur zu verzichten. Außerdem gilt festzuhalten: Für diese Form der Schönheitsoperation kommen medizinische Indikation sowie ästhetische Gründe in Betracht.

Medizinischer Hintergrund Lippen aufspritzen

Die sogenannte Cheiloplastik bzw. Lippenplastik wird Beispielswiese bei einem Lippendefekt durchgeführt. Dabei kann es sich um Gründe wie angeborene Fehlbildung, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Hasenscharte oder um eine unfallbedingte Ursache handeln. Wenn eine Deformierung der Mundpartie vorliegt, beeinträchtigt dies den gesamten Gesichtsausdruck, unter Umständen auch das Sprachvermögen. Der medizinische Eingriff durch Cheiloplastik wird dann meist in Verbindung mit zahnmedizinischer sowie logopädischer Therapie kombiniert.

Lippen aufspritzen Alter

Lippenkorrekturen werden aber dann durchgeführt, wenn Patient oder Patientin unter zu schmalen Lippenformen leiden oder altersbedingt die natürliche Lippenfülle nachlässt. Zu schmale Lippen können das Gesicht unfreundlich erscheinen lassen. Lässt die natürliche Fülle nach, wirkt sich dies oft in Verbindung mit hängendem Mundwinkel negativ auf das ästhetische Wohlbefinden aus. Hängen die Mundwinkel nach unten, sieht das Gesicht grimmig und alt aus.

Das Lippen aufspritzen verleiht Oberlippe und Unterlippe wieder mehr Fülle, betont den Amorbogen und sorgt für ein schöneres Gesichtsprofil. Zwar lassen sich durch gekonnte Schminktechniken mit Lippenstift kleine Korrekturen durchführen. Doch dies stellt lediglich eine temporärere Verschönerung dar, die bei einem gewissen Leidensdruck oder dem Wunsch nach dauerhafter Veränderung keine Lösung ist. Dem Wunsch, sich die Lippen aufspritzen zu lassen, ist daher nachvollziehbar.

Vollere Lippen – verschiedene Methoden

Bevor man die Schönheitsoperation durchführen lässt, sollte man sich jedoch gründlich mit den verschiedenen Methoden der Lippenkorrektur auseinandersetzen. Diese reichen von Lippenlifting bis hin zu Aufpolstern mit Hyaluron, Eigenfett oder Kunststoff. Die einzelnen Methoden stellen wir Ihnen nachfolgend näher vor.

Lippen aufspritzen mit Hyaluron

Die Lippenaufpolsterung mit Hyaluron ist derzeit die beliebteste Variante. Einerseits ist die Schönheitsbehandlung relativ günstig. Andererseits ist die Hyaluronunterspritzung eine risikoarme Methode, da aufgrund der guten Verträglichkeit von Hyaluronsäure kaum mit Nebenwirkungen zu rechnen ist. Im menschlichen Körper kommt Hyaluron vor, es kann daher vom Körper abgebaut werden.

Es handelt sich um einen minimalinvasiven Eingriff, der ambulant im Schönheitsinstitut durchgeführt wird. Voraussetzung für eine risikoarme Behandlung ist eine professionell gereinigte Umgebung sowie die Verwendung sterilisierter Werkzeuge.

Wie schmerzintensiv ist das Aufspritzen mit Hyaluron?

Wie schmerzhaft das Unterspritzen mit Hyaluronsäure empfunden wird, ist stets individuell zu betrachten. Jedoch ist das Schmerzempfinden in der Mundpartie relativ hoch. Außerdem sind mehrere Einstiche notwendig, sodass eine lokale Betäubung sinnvoll ist.

Einige Hyaluronpräparate enthalten Lidocain zur Schmerzlinderung. Das Schmerzmittel wird jedoch erst mit dem ersten Stich verabreicht. Wer schmerzempfindlich ist, sollte sich für eine Alternative entscheiden. Zur Schmerzreduzierung wird beim Lippen aufspritzen im AK medical & Beauty Zentrum vor der Behandlung ein schmerzlinderndes Gel auf Oberlippe und Unterlippe aufgetragen, da das Hyaluron selbst kein lokales Betäubungsmittel enthält.

Mit Hyaluron Lippen aufspritzen Kosten

Diese Behandlungsmethode für vollere Lippen muss von Patient bzw. Patienten selbst bezahlt werden. Die Behandlungkosten setzen sich aus dem Preis der verwendeten Menge Hyaluronsäure und dem Aufwand für den Schönheitseingriff zusammen.

Bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure im Mundbereich wird beispielsweise zur Behandlung von etwa zwischen 0,6 ml und 1 ml Hyaluron benötigt. Allerdings stellt dies nur einen groben Richtwert dar. Durchschnittlich betragen die Kosten für die Lippenunterspritzung mit Hyaluron zwischen 400 und 500 Euro (Stand Mai 2022).

Lippen selbst aufspritzen?

Inzwischen gibt es auch Sets, mit denen man Lippen selber aufspritzen kann. Obwohl der Faltenkiller Hyaluron gut vertragen wird, ist von dieser Selbstanwendung abzuraten. Bei der Injektion der Hyaluronspritze kann es zu Nebenwirkungen kommen. Nicht ausreichende Hygiene begünstigen eine Infektion an den Einstichstellen.

Zudem setzt es fachliche Anwendung voraus, wenn das Vorher-Nachher Ergebnis stimmen soll. Wird die Hyaluronspritze selbst injiziert, besteht nicht nur Entzündungsgefahr, sondern auch das Risiko für Schlauchbootlippen, wenn zu viel Hyaluron gespritzt wurde. Es kann zudem zu Unebenheiten und Wülsten kommen, wenn die Spritze zu tief oder zu flach injiziert wird.

Um ein möglichst schönes und natürliches Ergebnis zu erzielen sollte daher stets die Behandlung in einem professionellen Kosmetikinstitut von geschultem Personal durchgeführt werden. Nur dadurch ist gewährleistet, dass beim schmale Lippen aufspritzen der vorher nachher Effekt dem gewünschten Ergebnis entspricht und weitere Lippenkorrekturen nicht notwendig werden.

Wie lange hält eine Behandlung mit Hyaluronsäure?

Die Lippenunterspritzung mit Hyaluron ist eine temporäre Methode. Das injizierte Hyaluron wird langsam vom Körper abgebaut. Das Lippenvolumen nimmt allmählich ab. Etwa 6 bis 8 Monate nach dem Lippen aufspritzen ist die Hyaluronsäure vollständig abgebaut. Mit Folgebehandlungen in regelmäßigen Abständen lässt sich der Vorher-Nachher-Effekt erhalten.

Schmale Lippen mit Eigenfett auffüllen

Eine weitere Methode der Cheiloplastik ist das Auffüllen mit Eigenfett. Sie ist im Gegensatz zum Lippen aufspritzen mit Hyaluron eine dauerhafte Lösung, um Unterlippe und Oberlippe zu sinnlicher Fülle zu verhelfen.

Obwohl die Hyaluronunterspritzung als risikoarm gibt und Hyaluron sehr gute Verträglichkeit aufweist, wird die Aufpolsterung mit Eigenfett deshalb bevorzugt, weil hierbei auf körperfremdes Material vollständig verzichtet wird.

Die Eigenfett-Aufpolsterung ist jedoch ein umfangreicherer Schönheitseingriff. Zuerst muss körpereigenes Gewebe an anderer Stelle entnommen werden, welches dann durch kleine Tunnel in die Lippen injiziert wird.

Wie funktioniert die Lippenvergrößerung mit Eigenfett?

Das injizierte körpereigene Fett wird bei diesem Eingriff nur zu 30 Prozent übernommen. Daher ist erforderlich, bei der Operation etwa dreimal mehr Körperfett einzuspritzen, als später im Ergebnis sichtbar wird. Dies bedeutet, dass in den ersten Wochen nach dem operativen Eingriff die Lippen geschwollen sind. Mehr über mögliche Nebenwirkungen können Sie hier nachlesen.

Erst, wenn sich die Schwellungen nach circa 3 Wochen vollständig zurückgebildet haben, wird das finale Ergebnis der Lippenkorrektur sichtbar. Um die Lippen mit eigenem Körperfett aufzufüllen, sind mehrere Eingriffe erforderlich. Sind alle Behandlungen abgeschlossen, darf man sich über ein haltbares Ergebnis freuen.

Die Eigenfett-Aufpolsterung der Lippen erlaubt eine sehr filigrane Lippenkorrektur. Mit ihr lässt sich nicht nur das Lippenvolumen vergrößern, sondern auch die Lippenproportionen können nach Wunsch schöner geformt und korrigiert werden.

Lippen aufspritzen mit Eigenfett Kosten?

Wie beim Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure variieren auch bei dieser Variante die Kosten für die Schönheitsoperation. Es muss mit einem Preis um die 2000 Euro gerechnet werden. Ist lediglich eine kleine Korrektur der Lippenproportion gewünscht, können die Kosten für den kleinen Eingriff günstiger sein. Die Kosten können allerdings je nach Schönheitsinstitut sowie der Anzahl der benötigten Operationen deutlich höher ausfallen.

Umso mehr Volumen nach der Lippenvergrößerung mit Eigenfett gewünscht ist, desto mehr kleine Operationen sind nötig. Dementsprechend steigen die Kosten bis zum Abschluss aller Behandlungen.

Lippen vergrößern durch Kunststoff-Aufpolsterung

Bei dieser Methode werden Kunststoffe wie etwa flüssiges Silikon oder Polymethylmethacrylat-Kügelchen in die Lippe eingebracht. Eine vollständige Behandlung erfordert zwei bis drei Sitzungen. Relativ häufig kommt es Nebenwirkungen. Bei etwa 7 % aller Patienten bilden sich Knötchen. Diese können meist chirurgisch entfernt werden.

Wenn auch selten, kommt es bei dieser Methode der Lippenaufpolsterung zu dauerhaften Komplikationen in Form von Schmerzen. Insofern ist das Lippen aufspritzen mit Hyaluron oder das Aufpolstern mit Eigenfett stets die bessere Wahl, um Unterlippe und Oberlippe zu mehr Volumen zu verhelfen.

Lippen aufspritzen russische Technik

Bei “Russian Lips” handelt es sich um eine noch ganz junge Methode der Lippenunterspritzung. Das neue Verfahren wird ebenfalls mit Hyaluron durchgeführt. Anders als bei der herkömmlichen Unterspritzung wird bei der Russian-Lips-Methode das Hyaluron nicht so gespritzt, dass sich das Lippenrot nach vorne wölbt. Ziel dieser Behandlungsmethode ist die Modellierung einer besonders schönen Lippenform.

Die russische Technik ist dann eine schöne Lösung, wenn die Lippenform in der seitlichen Ansicht ein schönes Profil aufweist, aber beim Blick von vorne auf den Mund mehr Herzform gewünscht wird.

Werden die Lippen nach der russischen Methode behandelt, ist eine sehr feine Modellierung der Lippenkonturen möglich, ohne dass von vorne die Lippen prall wirken, wie es bei Schlauchboot-Lippen der Fall ist. Das Ergebnis ist ein traumhaft schöner Kussmund, der völlig natürlich aussieht, wenn der Eingriff professionell durchgeführt wurde.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.