Luxury Box

Luxury Box – Auspacken einer Luxusbox

Bei diesem Beitrag handelt es sich möglicherweise um Werbung. Beachten Sie bitte die Infos am Ende der Seite.
Luxury Box

Luxury Box

Unsere erste Luxury Box

Mit dem neuen Jahr kommt auch eine neue Beautybox: die Luxury Box. Mit ihr kommt auch eine echte Luxusbox auf den Markt. Die Luxurybox wird alle 3 Monate versandkostenfrei an die Beautys geschickt, die sich diese luxuriöse Box gönnen. Die edle Kosmetikbox hat ihren Preis:

  • 49,95 Euro Einzelbox (Quartalsabo)
  • 79,95 Euro zwei Ausgaben der Luxury Box (Halbjahres-Abo)
  • 149,95 Euro vier Ausgaben der Luxusbox (Jahres-Abo)

Befüllt ist die Box mit 6-8 Kosetikproben, die den Wert einer jeden Beautybox auf wenigstens 200 Euro bringen sollen. An sich ist die Box eine Überraschungsbox, jedoch erfahren die Facebookfans hier bereits ein erstes Produkt in der VIP-PreView einige Tage vor dem Verkaufsstart.

Die Erwartungen sind hoch!

Für den Einzelpreis von knapp 50 Euro erwartet man natürlich eine hochwertige Box, eventuell Fullsizeprodukte und auf gar keinen Fall Minipröbchen. Interessant hierzu schreibt der Anbieter über die Luxusbox:

„Die Luxury Box kann neben den Original- und Sondergrößen auch Produktproben (Phiolen, Sachets etc.) enthalten. Diese gelten als Zugabe und werden weder bei der Anzahl der 6 – 8 enthaltenen Produkte (in Original- oder Sondergröße) noch bei der Wertermittlung der Luxury Box berücksichtigt.“

Neben diesen Infos gibt es noch einiges mehr zur neuen Luxus Beautybox zu sagen. So gibt es ein „Goldenes Ticket“. Die Beautylady, die es in ihrer Box findet, darf sich über einen exklusiven Gewinn freuen. Beim Werben einer Freundin gibt es einen Gutschein im Wert von 5 Euro. Alle Abonnentinnen haben die Möglichkeit, die jeweilige Luxurybox zu bewerten und nehmen automatisch an einem attraktiven Gewinnspiel teil. Alle weiteren Infos gibt´s hier.

Das Auspacken der ersten Luxury Box

Bei Ankunft erreichte uns eine verhältnismäßig schwere Beautybox. Das ließ auf eine gut gefüllte Luxury Box schließen. Die Box selbst ist hübsch verpackt und sieht edel aus.

Luxury Box beim Unpacking

Luxury Box beim Unpacking

In der Februar Edition der Luxurybox waren mehr als 6-8 Kosmetikartikel enthalten und so passen alle Sachen gar nicht in ein Foto. Hier nun also die einzelnen Sachen.

Anti-Aging Pflege

SKINCEUTICALS Set in Luxury Box

SKINCEUTICALS Set in Luxury Box

Professionelles Hautpflegeset, enthält:

  • für Schritt 1: PHLORETIN CF zum Vorbeugen
  • für Schritt 2: A.G.E. Interrupter zum Korrigieren
  • für Schritt 3: Mineral Radiance SPF50 zum Schützen

Leider stehen auf den kleinen Sondergrößen keine Mengenangaben. Es dürften aber allen drei Proben 5 ml Produkt sein. Immerhin genug, um die systemische Pflege über mehrere Tage probieren zu können. Da uns diese Marke noch nie begegnet ist, freuen wir uns auf´s Kennenlernen.

Haarpflege

Paul Mitchell Super Skinny Serum

Paul Mitchell Super Skinny Serum

Paul Mitchell ist natürlich in Sachen Haarpflege eine großartige Marke. Auch, wenn sie aus unserem Team nur eine Dame verwenden wird, wegen der enthaltenen leichten Silikone. Paul Mitchell Super Skinny Serum zaubert seidiges und glattes Haar. Eine kleine Menge des Serums wird in die feuchten oder trockenen Haare verteilt. Die Trocknungszeit verkürzt sich, der Anti-Frizz-Effekt verhindert das Frizzeln und die Haarstruktur wird versiegelt. In der Flasche sind 150 ml enthalten, somit ist es eine Fullsizegröße. Preislich bewegt sich das Produkt aus der Luxurybox bei etwa 26,00 Euro.

Neben diesem Paul Mitchell Produkt enthielt die Luxury Box auch noch diese Probe als Goodie:

Paul Mitchell Slick Works Probe

Paul Mitchell Slick Works Probe

Rosa Graf Gesichtspflege

Rosa Graf Gel Au Cristal

Rosa Graf Gel Au Cristal

Obwohl uns diese Marke schon häufiger in diversen Tauschgruppen auffiel, kannte keiner von uns dieses Fullsize Produkt aus der Luxury Box. Der rosafarbene Tiegel, der die Luxurybox mit 50 ml und somit in der Originalgröße befüllt, kostet um die 55 Euro.  Der Preis für die exklusive Luxusbox ist also alleine mit diesem Produkt erreicht. Der Hersteller, Heitland (uns bekannt durch exklusive Herrenkosmetik), empfiehlt das Rosa Graf Gel Au Cristal eigens für sensitive Haut und auch für die Anwendung im Augenbereich. Das Hydrogel versorgt mit Feuchtigkeit und Vitaminen.

Generell sind solche Hydrogele ja bestens geeignet, um schnell mit Feuchtigkeit zu versorgen.  Aufgrund des hohen Wasseranteils solcher Produkte wirken Gele beim Auftrag sehr erfrischend. Sehr gute Erfahrungen haben wir beispielsweise mit der Aqua Intense Linie von M.Asam gemacht.

Heitland empfiehlt die Anwendung von Rosa Graf Lifestyle Gel au Cristal aus der Luxury Box morgens und abends nach der Reinigung und verspricht beste Verträglichkeit. Wir freuen uns drauf, das feuchtigkeitsspendende Gel einfach mal auszuprobieren. Gerade, wenn´s Richtung Sommer geht, ist eine solche Gesichtspflege ja doch angenehmer als so manche Rich-Formulierung.

Sensai Gesichtspflege im Duo

Die neue Beautybox Luxury Box brachte uns zwei Sensai Produkte mit. Jeweils 20 ml sind eine tolle Sondergröße, mit der man bei Gesichtspflegeprodukten doch einige Zeit auskommt.  Enthalten sind:

  • Lotion II (Moist)
  • Emulsion II (Moist)
Sensai Gesichtspflege in der Luxurybox

Sensai Gesichtspflege in der Luxurybox

Zunächst wird das Gesicht gereinigt. Dann folgt Schritt 1 mit der Lotion II. Proteine der Koishimaru-Seide wirken gegen Alterungszeichen der Haut. Die körpereigene Hyaluronbildung wird gefördert und das Feuchtigkeitsbindevermögen wird verbessert. Die Anwendung ist mal was Neues. Erst einmassieren, dann eindrücken. Die Emulsion II enthält ebenfalls diese Seide und wird nach der Lotion aufgetragen. Da beide Produkte Feuchtigkeit spenden und die Haut glätten sowie straffen, darf man sich über eine besonders gute Wirkung freuen. Im Übrigen bewirkt die Emulsion auch einen ebenmäßigeren Hautton.

FiLaBé of Switzerland

In letzter Zeit fällt uns die Schweiz doch häufiger auf, was tolle Beautyprodukte angeht. Mikrofasertücher kennt man ja sonst eher aus dem Haushalt. Jetzt gibt es von FiLaBé of Switzerland solche Tücher für´s Gesicht. In der Luxury Box enthalten sind zwei Packungen mit je 7 Tüchern. Dies reicht für 14 Tage Anwendung. Der Wert liegt dafür bei 21,25 Euro.

FiLaBé of Switzerland

FiLaBé of Switzerland

Die Anwendung mit dieser Mikrofaser ist einfach. Es wird eins der trockenen Tücher entnommen, mit Wasser befeuchtet, um dann damit das Gesicht 30 bis 45 Sekunden zu massiern. Das am besten 1 mal am Tag. Die enthaltenen Liposomen in Kombination mit der kosmetischen Mikrofaser sollen besonders gründlich reinigen und pflegen. Die Reinigungstücher aus der Luxurybox enthalten keinen Alkohol, kein Parfüm, keine Emulgatoren sowie Konservierungsstoffe. Dazu gibt es noch einen 20 % Rabatt auf das Sortiment des Herstellers. Tolle Sache und auf die Wirkung sind wir gespannt.

Mikrofasertücher für Gesichtsreinigung

Mikrofasertücher für Gesichtsreinigung

Zwei Duftminiaturen von Balenciaga

Meistens werden bei uns Miniaturen gnadenlos verbraucht und nicht gesammelt. Kein Wunder, wir bekommen ja immer wieder reichlich Nachschub. Aber bei diesen beiden hübschen Miniflakons haben wir Lust, eine Ausnahme zu machen. Denn sie sind optisch echt eine Wucht. Außerdem hat die niegelnagelneue Luxury Box unsere Herzen im Sturm erobert:

Balenciaga Duftminiaturen

Balenciaga Duftminiaturen

Balenciaga Florabotanica

Balenciaga Florabotanica

Balenciaga Rosabotanica

Balenciaga Rosabotanica

Die Freude über zwei so schöne Minis war natürlich riesig. Bislang haben wir uns mit den Düften noch nicht näher befasst. Das tun wir dann in näherer Zukunft auf einem unserer Parfümblogs. 7,5 ml sind auch bei Duftminiaturen eine ordentliche Größe und so können wir uns ganz ausgiebig auf das Erschnuppern der Riechstoffe einlassen, ohne vorher nachzulesen.

Obendrein gab´s als weiteres Goodie noch eine Duftprobe von Marc Jacobs Daisy…

Duftprobe Marc Jacobs Daisy

Duftprobe Marc Jacobs Daisy

… einen lieben Gruß aus Schokolade, Marzipan und Champagner:

Schoki in Luxury Box

Schoki in Luxury Box

Fazit zur ersten Luxury Box

Unsere Neugier war geweckt

Wir haben uns nicht die Mühe gemacht, jeden Preis einzeln nachzurechnen. Denn vielmehr geht es uns darum, ob eine Beautybox wie die Luxurybox es schafft, uns zu erfreuen und ob die Mission „Neue Produkte kennenlernen“ gelingt. Auch, wenn wir hier Kosmetiksachen wie Paul Mitchell Haarpflege, Sensai Gesichtspflege und das Parfüm Daisy schon kannten, hat die Luxury Box uns einen WOW-Effekt beschert. Wir wussten schon vor dem Unpacking, was in der Beautybox enthalten sein würde. Das war auch gut so. Weil wir scharf auf die Duftminiaturen waren und vor allem auch die Reinigungstücher unbedingt probieren möchten. Ebenso weckte das SKINCEUTICALS Set in der Luxury Box unsere Neugier, so dass sich für uns in jedem Fall diese erste Ausgabe rundum rentiert hat.

Präsentation gelungen

Preislich ist die Luxusbox durchaus eine Hausnummer. Knappe 50 Euro sind viel Geld, auch, wenn man nur alle 3 Monate eine solche Box kaufen kann. Dennoch sind wir absolut sicher, dass dieses Konzept aufgehen kann und aufgehen wird. Vorausgesetzt, dass man bei der Luxury Box immer auf eine ansprechende und hochwertige Mischung setzt. Insbesondere, wo die günstigeren Monatsboxen derzeit für mehr Ärger wie Freude sorgen, ist es also denkbar, dass die beautybewussten Frauen doch lieber mehr für eine exklusive Box ausgeben, anstatt monatlich in Frustabos zu investieren. Wir hoffen, dass die Möglichkeit der Vorschau in die Luxury Box bleibt, so dass man immer wieder auf´s Neue entscheiden kann, ob man die jeweilige Edition haben möchte, oder doch verzichten mag. Wir werden die Luxurybox definitiv im Auge behalten. Schließlich haben wir uns doch von einigen Abos verabschiedet und somit Geld für neue Dinge zur Verfügung.

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.