Schönes Weihnachtsfest

Schönes Weihnachtsfest (sponsored)

Bald ist Weihnachten und die meisten von uns stecken schon inmitten der Vorbereitungen. Es werden Geschenke gekauft, Plätzchen gebacken und natürlich bereits über das Outfit nachgedacht, das wir am Heiligen Abend tragen. Wir gehen im Dezember schnell noch einmal zum Friseur, pflegen Hände und Nägel, damit wir für ein schönes Weihnachtsfest auch den perfekten Look haben.

So gelingt eine schöne Festzeit

Das Wichtigste für ein gelungenes und schönes Weihnachtsfest sollte es deshalb sein, möglichst früh die Weihnachtseinkäufe zu planen und beim Weihnachtsessen auf richtige Zutaten und leicht kochbare Rezepte zu achten, damit nicht, wie im Weihnachtsspot von REWE das Fest im Chaos zu versinken droht.

Das Video über die Eigenmarke „REWE Feine Welt“ zeigt die klassische Stresssituation, die sich alljährlich an Weihnachten in unzähligen Haushalten zuträgt:

Die Schwiegermutter kommt zum Festessen, doch dies will einfach nicht gelingen. Die Küche versinkt im Chaos, das Essen misslingt und Stress bricht aus. Da nutzt das tollste Make-up nichts und das feierlichste Outfit gerät ins Hintertreffen. Das geht auch anders!

Schönheitsprogramm für ein schönes Weihnachtsfest

Weihnachten ist ein Fest der Besinnung und die Feiertage bieten uns die Möglichkeit, ohne Alltagsstress ein paar schöne Tage im Kreis unserer Liebsten zu erleben. Doch leider gerät das Wesentliche aus den Augen: Stress macht hässlich! Hier ein paar Tipps, damit Sie eine schöne Weihnachtszeit erleben.

Durch Planung Stress vermeiden

Ob es sich um Backen und Kochen oder Make-up und Outfit handelt: Planen Sie vor. In der Küche bricht Stress nur dann aus, wenn Sie Lebensmittel verwenden, die Sie noch nicht gut kennen oder wenn Sie neue Rezepte probieren, die Sie noch nie vorher gekocht haben. Gleiches gilt für das Make-up. Probieren Sie vor dem Weihnachtsfest den neuen Look und stellen Sie sich das Weihnachtsoutfit schon einige Tage vor dem Fest zusammen. Auch bei der Frisur können Sie sich vorher Gedanken machen, wie Sie die Haare gestalten.

Rosige Haut zum Fest

Ungefähr eine Woche vor Heilig Abend legen Sie einen Beautytag ein. Gönnen Sie der Haut ein sanftes Peeling, mit dem Sie für strahlend schöne Frische sorgen. Aus feinen Zuckerkörnern, einem Esslöffel Olivenöl und einem Löffel Honig lässt sich ein sanftes Zuckerfeeling mit feinem Haushaltszucker selbst machen. Das Peeling kann für die empfindliche Gesichtshaut, ebenso für den Körper verwendet werden. Der Honig wirkt desinfizierend, das Öl pflegt und versorgt die Haut.

Hand- und Nagelpflege

Der Alltag beansprucht Hände und Fingernägel sehr. Damit beides an den Weihnachtsfeiertagen gepflegt ausschaut, sollten Sie vor den Festtagen zwei Pflegetage für die Hände einlegen. Ein kleines To-Do für streichelzarte Hände und schöne Fingernägel haben wir hier für Sie.

Haarpflege vor dem Fest

Eiseskälte draußen und Heizungsluft drinnen. Das ist nicht nur anstrengend für die Haut, sondern auch für die Haare. Eine Woche vor dem Fest freuen sich die Haare über ein kleines Pflegeprogramm. Ideal ist das Wochenende. Natives Kokosöl wird auf die Kopfhaut, in die Haarlängen und bis in die Haarspitzen verteilt. Das Kokosfett verbleibt eine Nacht auf dem Kopf und im Haar. Ein Handtuch schützt die Bettwäsche. Das Kokosöl wird am nächsten Tag mit lauwarmem Wasser ausgewaschen. Haar und Kopfhaut sind hervorragend versorgt und gut genährt.

Ihnen ein schönes Weihnachtsfest 2016!

Schönes Weihnachtsfest

REWE wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest

Gesponserter Beitrag

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.