Herzsprung von Opel

Opel präsentiert zum Muttertag HerzSprung (sponsored)

Geschenk Muttertag

Ein ganz besonderes Geschenk zum Muttertag – präsentiert von Opel

Am 08. Mai 2016 ist Muttertag und kurz vor diesem Tag stimmt der Automobilhersteller Opel mit einem zweiminütigen Film deutschlandweit auf das Thema ein. Dabei geht es dem Automobilkonzern ganz bewusst nicht um die Bewerbung eines neuen Automodells, sondern um Werbung für eine gesellschaftliche Haltung. Wie einst schon mit „Umparken im Kopf“ will die Marke Opel am Muttertag 2016 Menschen zusammenbringen. Dass es beim Muttertag nicht nur um Schenken und Kommerz gehen sollte, sondern um die Verbundenheit der Familie, ist den meisten Frauen zwar bewusst, dennoch neigen wir Menschen fast alle dazu, an besonderen Tagen ein fertiges Geschenk zu kaufen, anstatt wirklich für Freude zu sorgen. Das Video HerzSprung von Opel ist ergreifend und bereitet nicht nur der Mama regelrechte Herzensfreuden, sondern der Film erzeugt mit seiner emotionalen Handlung Gänsehaut. Welche Frau würde keinen Herzsprung erleben, wenn das Kind an Muttertag ihr so eine riesige Freude bereiten würde.

HerzSprung: Darum geht es bei Muttertag

Der herzergreifende und inspirierende Film handelt von fundamentalen Gefühlen: Liebe zur Mama, die Angst des Sohnes, den Mut, diese Angst für die Mama zu überwinden und das höchste Glück, was Mutter und Sohn gemeinsam erleben. Dieses gemeinsame Erleben ist so viel mehr wert, wie ein Geschenk – ganz gleich, wie viel es kosten mag. Und das ist der wohl schönste Sinn, den man als Kind dem Muttertag geben kann.

Herzsprung

Mutige Übungssprünge vor dem eigentlichen Herzsprung mit der Mama

Der Film HerzSprung ist eine wundervolle Inspiration für den Muttertag 2016 und will die Menschen auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens aufmerksam machen. Autohersteller Opel stellt für einige besonders Glückliche darum sogar ein kostenloses Auto zur Verfügung, um zusammen mit der Mutter einen unvergesslich schönen Tag planen zu können, so wie der Sohn im Film.

Muttertagsgeschenk

Feuerprobe für ein ganz besonderes Muttertagsgeschenk

Ein emotionaler HerzSprung zum Muttertag

Um seine Mutter am Muttertag auf ganz besondere Weise zu überraschen, überwindet der Sohn seine tiefsitzenden Ängste, macht eine Ausbildung zum Fallschirmspringer und bereitet sich emotional auf diesen einen großen Tag vor. Den tag, an dem er seine Mama abholt, um mit ihr gemeinsam den lang gehegten Traum eines Fallschirmsprungs zu erfüllen. Der HerzSprung, über den Sie mehr unter nachfolgendem Hashtag erfahren können:

#HerzSprung

Die 78-jährige Ballett-Tänzerin Vivien Bridson ist der weibliche Star im Opel Film HerzSprung. Im Film die Mama spielend blickt die Tänzerin auf eine solide Tanzausbildung und eine Tanzkarriere an zahlreichen internationalen Theatern sowie Tanzhochschulen zurück und ist trotz ihres Alters dank der langjährigen Tanztheater-Erfahrung topfit, um den Fallschirmsprung mit ihrem Film-Sohn zu simulieren.

Fahrzeughersteller Opel ist es mit HerzSprung auf phantastische Weise gelungen, den eigentlichen Sinn von Muttertag in hochemotionale Bilder einzufangen und an die Zuschauer zu transportieren. Die Angst des Sohnes zu überwinden, um der Mama einen absoluten Herzenswunsch zu erfüllen. Es geht nicht darum, der betagten Dame einfach irgendeinen Fallschirmsprung zu schenken oder sie zu einem Kurs anzumelden. Sondern darum, dass der Sohn seine tiefen Ängste und den inneren Schweinehund für die Frau zu überwinden, die ihm vor vielen Jahren das Leben geschenkt hat. Ein ganz besonderes Dankeschön, denn hier geht ein Herzenswunsch in Erfüllung.

Beitrag gesponsert von Opel

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.