Überleben Spinnen im Staubsauger
,

Kreischalarm – Spinne im Staubsauger

Überlebt sie oder überlebt sie nicht?

Ein sehr wichtiges Beautyutensil ist für uns ein praktischer Handstaubsauger. Nicht etwa, um erste Fältchen damit glatt zu ziehen, sondern um Puderreste aufzusaugen, die schon mal bei der täglichen Schminkroutine auf dem Schminkplatz liegen oder im Beautycase aus den Tiegeln rieseln. Dass genau dieser schon bald unser Leben retten sollte, hätten wir nie für möglich gehalten. Da erdreistete sich doch dieser Tage eins der fiesen 8-beinigen Ungeheuer namens Spinne, sich selbstbewusst und frech über unser Schminkzeug anzunähern. Was lag da näher, als mit dem nächst greifbaren, möglichst weit reichenden Utensil dem Viech den Garaus zu machen: mit dem Handstaubsauger. Immerhin sollte es ja ein Mythos sein, dass eine Spinne im Staubsauger überleben könnte. Und zugegeben, angesichts der sich breitmachenden Panik, den 8 sich schnell auf uns zu bewegenden Beinen und der damit verbundenen Gefahr für Leib und Leben, fehlte uns jedweder Mut uns anderweitig der Gefahr zu erwehren und somit erschienen auch drastische Methoden völlig legitim. Was glauben Sie? Überleben Spinnen im Staubsauger?

Jaaaa, sie tun es – Spinnen überleben im Staubsauger

Beherzt und mit kühnem Jagdinstinkt haben wir kurzerhand unser universell einsetzbares Beautyutensil an uns gerissen, den Startknopf betätigt und anstatt Puderreste und Kajal Spitzerreste mit weit nach vorne gestrecktem Arm Leib, Leben und Beautycase vor dem tätlichen Angriff gerettet und die Spinne im Staubsauger aufgesogen. Doch von wegen, dass dieser Akt an den Tieren nicht schadlos vorüber ging. Denn natürlich überleben Spinnen im Staubsauger. Und wie. Sichtlich aufgebracht von unserer Notwehr wuselte das erregte Tierchen mit seinen 8 niemals wollenden Beinen, die wie für auf den Twiggy Laufsteg gemacht zu sein schienen, im transparenten Auffangbehälter des Staubsaugers umher und suchten verzweifelt nach dem Ausgang.

Zugegeben: Ein Kampf David gegen Goliath

Tierschützer werden natürlich jetzt aufschreien – absolut zu Recht. Ein ungleicher Kampf, denn das Tierchen will ja niemanden etwas Böses. Doch wohl die meisten Frauen können nachvollziehen, was in uns vorging, während sich 8 lange und energische Beine unmittelbar auf uns zu bewegen und keinerlei Anzeichen erkennen lassen, Einhalt zu gebieten oder vom Weg abzubiegen. Dass da jedes Mittel, auch der Staubsauger recht ist, ist menschlich. Dennoch können wir alle Tierschützer zumindest zum Teil beruhigen. Denn wie man sieht, überleben Spinnen im Staubsauger eben doch und darum haben wir schnell einen Mann herbei gerufen, um das Tierchen doch auf sanfte Methode des Hauses zu verweisen und es wohlbehalten nach draußen zu setzen. Künftig wollen wir hoffen, dass keine Spinne im Staubsauger landet, sondern wie gehabt dieser einzig und allein als Beautyutensil Puderreste und Spitzerreste aufsaugt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.