Woche der Seife: Hübsche Gästeseife

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Zum Verpacken schön

Früher war es mehr denn heute üblich, Gästen eine eigene kleine Seife anzubieten. Leider ist dieses aufmerksame und hygienische Ritual ganz schön aus der Mode gekommen. Warum das so ist: wir wertschätzen Seife nicht mehr. Industrieseife, das Stück für wenige Cent, das schier ewig hält, bald aufgeweicht und unansehnlich ist, spielt keine allzu große Rolle mehr. Darum ist es eigentlich nur noch für Hotelgäste üblich, Gästeseife als kleine Aufmerksamkeit des Hauses angereicht zu bekommen. Mit unserer Woche der Seife möchten wir Fürsprache für die Seife für Gäste halten und die kleine Seife in den Vordergrund bringen.

Kleine Seifen für Ihre Gäste
Kleine Seifen für Ihre Gäste

Ein schönes Ritual auferleben

Wenn Sie Gäste zu Besuch bekommen, dann können Sie eine kleine Seife als Gästeseife entweder so hübsch verpackt direkt an den Gast überreichen oder aber im Gäste-WC oder Gäste-Bad am Waschbecken ablegen. Da nicht jeder Gast mit diesem schönen und leider aus der Mode gekommenen Ritual vertraut ist, können Sie ein kleines Schildchen hinterlassen oder ihrem Gast einfach sagen, dass Sie eigens die Seife für Gäste am Waschbecken ausgelegt haben. Verwenden Sie so hübsche und wohlduftende Seifenstücke wie diese beiden im Bild, wird Ihr Gast nicht weniger begeistert von dieser aufmerksamen Geste sein, wie Sie selbst es wohl wären. Zudem verströmt die frische Gästeseife nicht erst beim Händewaschen ihren betörenden Duft, sondern auch schon dann, wenn sie wartend auf ihren ersten Einsatz am Waschbecken ruht und ungeduldig darauf wartet, den Gast erstmals mit ihrem feinen Duft zu betören. Natürlich hinterlegt man unbewaschene, also neue Seifenstücke.

Kleine Gästeseife zum Mitnehmen einpacken
Kleine Gästeseife zum Mitnehmen einpacken

Packen Sie die Seife ein

Wie immer bei unseren Artikel der Serie Woche der Seife haben wir auch heute wieder einen Extra-Tipp für Sie. Wenn Ihr Gast in Aufbruchstimmung kommt, packen Sie die Gästeseife in ein Stück Transparentpapier und überreichen Sie die Seife für Gäste an den jeweiligen Gast. Es wäre ja zu schade, wenn die schöne kleine Seife nicht weiter verwendet, sondern im Müll landen würde. Ist das Seifenstückchen noch feucht, können Sie es ganz einfach mit einem Küchenkrepp abtupfen und locker in das Transparent einschlagen. Achten Sie aber grundsätzlich immer darauf, dass Seife, nicht nur die Seife für Gäste sondern auch Ihre eigene, in einer geeigneten Seifenschale liegt. Denn so verhindern Sie das Aufweichen.

Tolle Seife von Latori.de
Tolle Seife von Latori.de

Herzseife Himbeere & Herzseife Grüner Tee

Diese beiden Seifenstücke Herzseife Himbeere und Herzseife Grüner Tee sind bezaubernd. Optisch sehen sie wunderschön aus, ob einzeln als Gästeseife ausgelegt oder im Doppelpack. Jeweils etwa 20 g genügen für viele Male Händewaschen und die wunderbar aromatische und intensive Duftrichtungen von Himbeere und Grüner Tee bringen einen frischen und angenehmen in das Badezimmer oder Gäste-WC. Wir haben die kleine Seife noch nicht selbst probiert, denn natürlich warten diese beiden Seifenstücke auf die nächsten Gäste, die schon bald in der Woche der Seife in unsere Redaktion einkehren. Wir freuen uns schon sehr und sind sehr gespannt, wie die Seife für Gäste bei diesen künftig ankommt.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Bitte teilen Sie:

One Comment - Write a Comment

  1. grüezi
    kann man bei Ihnen die kleinen gästeseifen kaufen und in die schweiz senden lassen?
    vielen dank und freundliche grüsse izuercher

    Reply

Post Comment