Schönheits Op im Ausland

Schönheitsoperation im Ausland

Auf zur neuen Schönheit?

Sicher haben Sie auch schon in den letzten Tagen und Wochen im TV so manche Werbung für die Schönheitsoperation im Ausland gesehen. Mal Hand auf´s Herz: neugierig geworden? Wir schon. Zumindest insofern, dass wir uns einmal mit dem Thema Schönheits OP befassen möchten und auch mit der Frage, ob man das Risiko eines Auslandseingriffs wagen kann. Für die eigene Schönheit sind viele Frauen bereit, viel zu wagen. Immerhin sind vor allem die leicht erreichbaren osteuropäischen Länder dafür bekannt, dass sie die plastische Chirurgie für deutlich weniger Geld anbieten, wie es die Ärzte hierzulande tun. Doch haben ausländische Kliniken gleich gute Standards und erfüllen sie unsere Qualitätsansprüche oder sollte man keinesfalls den kosmetischen Eingriff der Schönheitsoperation im Ausland wagen?

Schönheits Op im Ausland

Schönheits Op im Ausland

Qualität & Risiko der Schönheits OP im Ausland

Berichte wie dieser hier können einem durchaus ins Bewusstsein rufen, dass es unabdingbar ist, sich im Vorfeld lieber einmal mehr zum Thema Schönheitsoperation zu erkundigen. Bevor man sich für eine Klinik entscheidet, sollte man sich umfassend schlau machen, möglichst in viele Foren gehen, um nach Erfahrungsberichten zu suchen. Doch wissen wir auch, dass nicht nur im Ausland bei der Schönheits OP etwas schief gehen kann, sondern auch bei renommierten deutschen Kliniken. Insofern gibt es aus unserer Sicht keine gravierenden Gründe, sich gegen die plastische Chirurgie in einem anderen Land auszusprechen. Dem gegenüber stehen jedoch die Kosten für Eingriff und Nachbehandlung. Hier klafft eine große Spanne auf. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Schönheitsoperation nicht, muss man in Deutschland ein kleines bis mittleres Vermögen auf den Tisch blättern. Je nach Aufwand. Kliniken wie diese hier http://www.plastischechirurgieprag.de/ bieten jedoch im Ausland jede Schönheits OP weitaus günstiger an, so dass sich selbst mit Anreise und Hotelaufenthalt die Gesamtkosten weit unter denen für chirurgische Eingriffe in unserem Land belaufen. Es scheint also eine attraktive Lösung zu sein, wenn man über einen Schönheitseingriff nachdenkt.

Allgemeine Vorbereitung für die Schönheitsoperation

Hegt man mit dem Gedanken, eine Schönheits OP machen zu lassen, gibt es einiges, was man im Vorfeld tun kann. Zwar liquidiert dies nicht jegliches Risiko, weil ein chirurgischer Eingriff immer ein solcher bleiben wird, jedoch kann man das Risiko herabsenken. Und das unabhängig davon, ob man die Schönheitsoperation in Deutschland oder im Ausland machen lassen möchte. Prinzipiell sollte man sich gründlich über die verschiedenen Methoden der gewünschten OP informieren und keine spontanen Entscheidungen treffen. Wählen Sie einen guten Arzt aus, der sich auf ein Fachgebiet spezialisiert hat, bzw. eine Klinik aus, die für die unterschiedlichsten Gebiete auch versierte Ärzte im Haus hat. Keinesfalls sollte man sich einem Arzt anvertrauen, der „für alles zuständig“ ist. Internetforen wie etwa das von Brigitte.de bieten darüber hinaus sehr gute Möglichkeiten, sich mit anderen auszutauschen, nach Erfahrungen mit einer bestimmten Klinik oder einem bestimmten Arzt zu suchen, wenn man plastische Chirurgie in Anspruch nehmen möchte.

Vorbereitung für die Schönheits OP im Ausland

Zieht man die Schönheitsoperation in einem anderen Land in Betracht, gilt es, auf die sich dadurch ergebenden Besonderheiten zu achten. Auch im Ausland schwanken die Preise, allerdings sollte man abwägen, ob man das günstigste Angebot in Anspruch nehmen möchte. Viel wesentlicher ist es, auf Qualität und beste Referenzen zu achten. Kliniken, die plastische Chirurgie anbieten, sollten sich transparent zeigen, eine hochwertige und auch deutschsprachige Internetseite haben und darüber hinaus vor dem Eingriff die Möglichkeit bieten, die Klinik vorab besichtigen und mit dem zuständigen Arzt ein Informationsgespräch führen zu können. Ein wesentliches Thema ist die mögliche Sprachbarriere. Hier muss sich zwingend ein Arzt finden, von dem man sich problemlos in einer vertrauten Sprache beraten und informieren lassen kann. Eine Klinik im Ausland, die auf deutsche Patienten und Patientinnen Wert legt, hat entsprechend kompetente Ärzte, die sich nicht nur als Operateure verstehen, sondern auch als verantwortungsbewusste Dienstleister. Die Klinik muss in einem tadellosen Zustand sein, d.h. modern, sauber und insgesamt freundlich wirken. Weil die Nachsorge ein wichtiges Thema ist, sollte man bei der Schönheits OP im Ausland einen längeren Aufenthalt planen, so dass man sich bereits auf dem Weg der Genese befindet, wenn man die Heimreise antritt. Zur Unterstützung sollte unbedingt eine Freundin oder ein Familienmitglied mitgenommen werden.

2 Antworten
  1. Autobunker says:

    Die Frage ist oftmals, ob man Schönheits OPs überhaupt durchführen sollte. Ich denk, es gibt Dinge die man sich gedanklich zu recht biegen kann, aber die Verhaltensforschung sagt auch, dass man das Verhalten oder das Äußere ändern kann, um eine Veränderung zu erreichen. Seit ewigen Zeiten haben die Menschen ihren Körper verziert… Tätowierungen sind auch für die Ewigkeit und keiner regt sich auf. Oder wie seht ihr das?

    Antworten
    • Stephanie says:

      Na klar ist diese Frage vordergründig. Für mich wäre es nichts, doch bis zu einem gewissen Grad kann ich nachvollziehen, wenn Menschen sich operieren lassen.

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.