Leichte Gesichtspflege mit Rosenwasser

Leichte Gesichtspflege mit Rosenwasser

Eine Alternative zu konventionellen Gesichtscremes

Für viele Frauen sind die meisten Cremes viel zu reichhaltig und oft liegt das Problem gerade in der Konsistenz, weil die Textur zu buttrig ist und kaum einziehen mag. Wir haben hierzu eine phantastische Alternative gefunden: und zwar eine leichte Gesichtspflege. Sowohl Tagescreme und Nachtcreme pflegen mit Rosenwasser und spenden enorm viel Feuchtigkeit, ohne dabei die Haut zu überpflegen. Das enthaltene ätherische Rosenwasser lässt die Gesichtscreme nicht nur phantastisch duften, sondern wirkt auch noch absolut positiv auf die Haut. Die Textur der beiden Cremes ist fast schon gelartig, so dass der Auftrag kühlend und erfrischend, aber insbesondere auch hautberuhigend und feuchtigkeitsspendend wirkt.

Leichte Gesichtspflege mit Rosenwasser

Leichte Gesichtspflege mit Rosenwasser

Das Besondere der Hautpflege mit Rosenwasser

Die Hautpflege mit Rosenwasser ist seit vielen Jahrhunderten bekannt und gehört zu den bedeutsamten Schönheitsritualen. Wie schon Tabernaemontanus in seinem Kräuterbuch niederschrieb, vermag die Rose ganz besondere Fähigkeiten, die man sich in Form von Tagescreme und Nachtcreme zunutzen machen kann und sollte. Rosenwasser ist ein Nebenprodukt, welches bei der Dampfdestillation zur Gewinnung von Rosenöl gewonnen wird. Das auch als Rosenhydrolat gewonnene Rosenwasser ist für jeden Hauttyp geeignet und wird auch von sensibler Haut sehr gut vertragen. In einer Gesichtscreme enthalten bewirkt eine leichte Gesichtspflege mit Rosenwasser das Besänftigen von Rötungen, Reizungen und trockenen Stellen und die Haut wird nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt.

Gesichtscreme mit leichter Textur

Gesichtscreme mit leichter Textur

Naturkosmetische Gesichtscreme mit Rosenwasser

Wenn man mal von der etwas eigenen Umverpackung absieht, haben wir hier zwei wunderbare Cremes mit Rosenwasser gefunden, die zu unserer Freude nicht nur mit einer unglaublich guten Qualität sondern auch noch beim Preis rundum überzeugen. Beide Produkte liegen bei um die 12 bis 13 Euro und enthalten ergiebige 50 ml. Hersteller ist die Bulgarische Akademie der Wissenschaften (wohl deshalb auch die für eine Kosmetik etwas ungewöhnliche Verpackung), die ihre Naturkosmetik auf den Wirkstoffen von Meersalz aufbaut.

Tagescreme Red Rose

Tagescreme Red Rose

Tagescreme mit Rosenwasser

Anders als die äußere Verpackung es vermuten lässt, verbirgt sich darin ein hübscher Tiegel mit Tagescreme. Die naturkosmetische leichte Gesichtspflege mit Rosenwasser ist frei von Parabenen und enthält einen UVA- und einen UVB-Filter, versorgt mit dem wertvollen Vitamin E. Die softe und leichte Textur macht das schnelle Einziehen in die Haut möglich, die sich nach dem Eincremen mit der Gesichtscreme samtweich und gut versorgt anfühlt. Absolut überzeugend ist die Feuchtigkeitsversorgung, denn die spürt man auch nach Stunden noch.

Nachtcreme Red Rose

Nachtcreme Red Rose

Nachtcreme mit Rosenextrakt

Auch die Nachtcreme der Linie Red Rose wirkt mit der Kraft der Rose und pflegt zudem mit Macadamianussöl, Arganöl und Jojobaöl sowie mit dem wertvollen Öl der Mandel. Sie ist, ebenso wie die Tagescreme eine leichte Gesichtspflege. Die Konsistenz dieser Gesichtscreme ist anders, als man es von den meisten Cremes kennt, da sie beinahe ein wenig puddingartig ist. Doch diesen Effekt haben wir schon öfter bei Pflegeprodukten festgestellt, die besonders gut mit Feuchtigkeit versorgen. Beide Produkte überzeugen und fallen absolut positiv auch durch den natürlichen Rosenduft auf, der gleichzeitig auch die Sinne belebt und denkbar angenehm ist. Oft haben Rosendüfte ja etwas Erdrückendes, doch das ist bei den Cremes mit Rosenwasser überhaupt nicht der Fall. Deshalb gibt´s von uns dafür eine Empfehlung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.