Farbtrends 2014
,

Mode & Accessoires von Esprit

Die neuen Trends im Frühling

Esprit ist allen shoppingbegeisterten Frauen ein Begriff. Legere Mode, Fashion, die immer tragbar ist, pfiffige Accessoires und Schmuck sind das Markenzeichen des Labels. Mit den Linien Casual, Collection und Sports sowie EDC hält das mit der Zeit gehende Unternehmen für Frauen, Männer und Kids die neuesten und angesagtesten Trends bereit. Dabei unterscheiden sich Mode, Schmuck und Accessoires aus dem Hause Esprit immer deutlich von anderen Labels. Die Kultmarke setzt auf klare Designs, die auf Schnörkel verzichten und deshalb stets elegant aussehen. Das Label ist das eine für alle. Die Beautys können für die Kids, ebenso wie für den Partner und sich selbst bei Esprit shoppen und sich frisch für den Frühling einkleiden. Passende Accessoires gibt´s gleich dazu.

Stylings mit Stil

Die Damenmode von Esprit überrascht mit ihrer smarten Art, von der man sich hier überzeugen kann. Einfach gut gekleidet trifft es auf den Punkt genau. Schicke Basisteile mit eleganten Modeteilen kombiniert zeigen die Stilsicherheit von Träger und Trägerin. Die modischen Linien des Hauses setzen förmlich darauf, sie mit pfiffigen Accessoires zu kombinieren. Ganz wichtig dabei:

  • legere Taschen
  • kombinierstarke Gürtel
  • Halstücher und Schals
  • Schmuck aus Edelstahl und Silber
  • Modeschmuck

Wo bei der Kleidung an auffälligen Details eher gespart wird, dürfen die Accessoires deutlich mehr auffallen und so jedem Look ein spezielles Finish verleihen. In diesem Frühling gelingt das mit frischen Farben, die aktuelle Trends im Bereich Mode und Fashion aufgreifen.

Farbtrends 2014

Farbtrends 2014

Die Farben des Frühlings

Wie wir schon im Winter geschrieben haben, schauen wir häufig bei Esprit rein, um uns neue Inspirationen zu holen oder uns zum Beispiel über die neuesten Trends beim Schmuck zu informieren. So auch zum offiziellen Frühlingsanfang 2014. Das Markenunternehmen bleibt sich wieder einmal treu und setzt einen großen Schwerpunkt auf einfarbige Mode und nur wenig Muster. Dafür sind die Schnitte raffiniert und verleihen jedem Kleidungsstück einen eleganten Look.

Kombiniert wird in Kontrasten. Weißes Oberteil zu roter Hose, kräftige Jeans zu hellem Top. Sehr häufig begegnen und allerdings ein leuchtendes Rot und ein leicht Türkis angehauchter Blauton sowie kräftige Gelb- und Blautöne. Weiß ist ebenfalls häufig zu sehen. Pastellfarben spielen dagegen eher eine untergeordnete Rolle. Ober- und Unterteile halten sich bei Mustern eher bedeckt, dafür dürfen die Accessoires umso auffälliger sein. Gerade bei den Schals ist der Loop nach wie vor mega in.

In der Saison wird er überwiegend mit Animal Print getragen. Uns gefällt besonders gut die Wildlederoptik, die bei Jacken, Taschen und Schmuck vertreten ist. Im Haus Esprit nimmt in dieser Saison das Motto „Wild & Chic“ eine wichtige Stellung ein. Animal Print und Dschungellook sehen dabei ziemlich stylisch aus.
„"

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.