Was ist Mineralkosmetik?

Mineralische Kosmetik für tollen Look

Neben herkömmlichen Kosmetikprodukten ist Mineralkosmetik immer mehr im Kommen. Mineralische Kosmetik zeichnet sich durch überaus interessante Eigenschaften aus. Sie ist sehr gut deckend, besonders hautverträglich und für Allergiker geeignet. Gegenüber klassischer Kosmetikprodukte zaubert Mineral Kosmetik ein wesentlich natürlicheres Make-Up. Wählt man die richtigen Mineralkosmetikprodukte, kann man jeden Farbton optimal auf die eigene Hautfarbe abstimmenperfekt kaschieren und korrigieren und das Hautbild kann erheblich verbessert werden.

Mineralkosmetik ist

  • vegan
  • frei von Chemikalien
  • und belastet die Umwelt nicht.

Bei soviel positiven Eigenschaften lohnt es sich, einen genaueren Blick auf Mineral-Make-Up und mineralische Farbpigmente zu werfen.

Mineralkosmetik ist frei von schädlichen Inhaltsstoffen

Mineralkosmetik ist frei von schädlichen Inhaltsstoffen

Was ist Mineralkosmetik?

Bei Mineralkosmetik muss unterschieden werden zwischen echter und nachgeahmter Kosmetik auf Mineralbasis. Echte mineralische Kosmetik liegt preislich höher. Unseriöse Kosmetikhersteller reiten darum mitunter auch auf dieser Welle, um minderwertige Mineralkosmetik teurer anzubieten.

Beim Kauf von mineralischer Kosmetik achten Sie deshalb unbedingt auf die Inhaltsstoffe. Echte Produkte für das Mineral-Make-Up zeichnen sich dadurch aus, dass sie zu 100 % aus mineralischen Pigmenten besteht.

Konkret heißt das: Mineralkosmetik besteht immer aus Puder (entweder loses Puder oder gepresstes Puder), enthält aber keine Zusatzstoffe. Es gibt somit z. B. keine flüssige Mineralfoundation, die zu 100 % aus Mineralkosmetik besteht. Denn solche Kosmetika enthalten weitere Inhaltsstoffe.

Wesentliche Eigenschaft von echten Mineralkosmetikprodukten ist, dass sie absolut ohne

  • Paraffine
  • Mineralöle
  • Alkohole
  • Silikone

Konservierungsmittel und Duftstoffe auskommen. Dies gilt sowohl für Puderprodukte wie auch für mineralische Farbpigmente wie Lidschatten.

Wie gut ist Mineralkosmetik?

Gerade der Verzicht bedenklicher Inhaltsstoffe, wie sie oben genannt wurden, macht die Mineralkosmetik so hochwertig und unbedenklich. Mineralische Farbpigmente sind  absolut unschädlich und werden darum auch überwiegend besser vertragen, als andere Kosmetikprodukte.

Hersteller von echter mineralischer Kosmetik haben sich meist auch einer besonders ethischen Philosophie verschrieben und achten äußerst gewissenhaft darauf, dass sie ihre Mineralkosmetik Produkte einzig aus gesunden und natürlichen Rohstoffen erzeugen.

Die hervorragende Qualität, die dadurch erreicht wird, ist sichtbar und spürbar. Mineral-Make-Up hat also praktisch keine Nachteile. Zwar sagt man ihm zu Recht nach, dass es die Haut austrocknet, doch das kann bei öliger Haut sogar ein Vorteil sein und bei trockener Haut durch eine gute Pflege unter dem Make-Up verhindert werden.

Der Wechsel von konventioneller Kosmetik zur Mineralkosmetik bedeutet einen geringen Aufwand. Sich mit Mineralpudern zu schminken ist anders. Jede Frau muss sich daran gewöhnen. Doch die Geduld wird mit dem perfekten Mineral-Make-up belohnt, das in jedem Fall ein schöneres Ergebnis hat und gleichzeitig gesünder für den Körper ist. An einer üppigen Farbauswahl für Teint und Lidschatten werden Sie auch bei der Mineralkosmetik garantiert fündig. Ob leicht oder stark deckende Foundation, zauberhaftes Puder oder Lidschatten in allen erdenklichen Farbnuancen – Sie werden jede gesuchte Farbnuance auch innerhalb der Mineralkosmetik finden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.