Schöne Haare von innen

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Von innen gut versorgt: Schöne Haare

Wir Frauen unternehmen viel für schöne Haare. Wir kämmen, waschen, pflegen, kuren, spülen und verzichten auf Silikone – damit unsere Haare toll aussehen. Dass gerade uns Frauen prächtige und gesunde Haare wichtig sind, kommt nicht von ungefähr. Sie umranden und zieren unser Gesicht, beeinflussen den Typ, unsere Ausstrahlung und Wirkung auf andere Menschen. Außerdem symbolisieren gesund aussehende Haare Gesundheit, Jugend und Schönheit.

Nicht nur das Pflegeprogramm von außen ist wichtig, sondern auch, was unser Körper von innen heraus unseren Haaren mit auf den Weg gibt. Das Haarwachstum ist eine natürliche Sache. Prinzipiell verfügt der menschliche Organismus über alles, was er für gesundes Wachstum des Haares benötigt.

Trotzdem kommt es manchmal zu Mangelerscheinungen, wenn der Körper nicht ausreichend mit Vitaminen versorgt wird oder zu wenig Mineralstoffe bekommt. Dass zum Beispiel Magnesiummangel Brüchigkeit der Fingernägel zur Folge haben kann, wissen viele Frauen. Doch nur wenige verbinden Haarbrüchigkeit mit derartigen Mangelerscheinungen. Eine ausgewogene Ernährung, die den Körper mit allem versorgt, was er benötigt, kann maßgeblich dazu beitragen, dem Wunsch nach schöneren und gesunderen Haaren näher zu kommen. Auch Nahrungsergänzungsmittel können sehr wirksam für schöne Haare sorgen.

Schöne Haare: Gut versorgt von innen
Schöne Haare: Gut versorgt von innen

Was brauchen Haare?

Wir Frauen kennen das. Haben wir Stress, Liebeskummer, sind verliebt, krank oder in einer Schwangerschaft, sieht unser Haar anders aus. Sogar bei einer Diät, die mit viel Verzicht einhergeht, scheinen schöne Haare unmöglich zu sein. Der Grund ist oftmals im Inneren unseres Körpers zu finden.

Es mangelt. Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente werden in nicht optimaler Menge unserem Körper zugeführt und wirkt sich auf das Haar aus.

Ihr Haar braucht Selen

Selen ist ein Spurenelement, was für gesunde und schöne Haare besonders wichtig ist. Zwar benötigt der menschliche Organismus nur eine kleine Menge, aber diese muss vorhanden sein. Selen kann durch diverse Lebensmittel aufgenommen werden, wie etwa:

  • Nüsse
  • brauner Reis
  • Hirse

Kalzium wichtig für schöne Haare

Kalzium ist für gesunde Haare ebenfalls wichtig. Enthalten ist es in:

  • Mandeln
  • Leinsamen
  • Spinat
  • Hirse
  • Kohl

Daneben benötigt der Körper auch Niacin, Vitamin B 6, Vitamin B 2 sowie Vitamin B 1, Folsäure, Biotin, Vitamin B 12 und Kupfer wie auch Zink. Auch das Coenzym Q10 wird benötigt und verhilft zu schönen Haaren.

Problematisch ist es dann, wenn man gegen Lebensmittel allergisch reagiert, die wertvolle und wichtige Spurenelemente oder Mineralstoffe in ausreichenden Mengen enthalten. Dann ist oftmals eine ausreichende Versorgung nur mit einem Nahrungsergänzungsmittel abzudecken.

RADOMASIN Haare Kapseln, 120St

Price:

5.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

0 used & new available from

Was Sie noch für schöne und gesunde Haare tun können

Um eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelemente zu gewährleisten, soll Radomasin für schöne Haare sehr gut sein. Pro Tag werden 3 Kapseln des Produkts empfohlen, dessen Mikronährstoffe die Haare bis in die Spitzen unterstützen sollen. Das Haar erhält alle notwendigen Mineralstoffe in ausreichender Menge.

Enthalten sind:

  • Bierhefe
  • Kieselerde
  • Coenzym Q10
  • Selenhefe

Calcium und vieles mehr. Neben einer ausreichenden Versorgung durch ausgewogene Ernährung und/oder Nahrungsergänzungsmittel wie Radomasin, ist auch die richtige Haarpflege ein Garant für gesunde Haare. Weniger ist mehr und Sie können auf scharfe Shampoos und allzu viel Föhnen verzichten. Sanfte Reinigungsprodukte, am besten natürlich und ohne Silikone, genügen, um das Haar mild zu reinigen. Beim Föhnen sollten Sie auf zu heiße Temperaturen verzichten. Hitze trocknet die Haare unnötig aus und begünstigt Haarbruch und Spliss. Haarspitzen können mit Kokosöl gepflegt werden. Haargummis machen die Haare krisselig und verursachen Haarbruch. Die richtige Bürste will gewählt sein. Beim Kämmen oder Bürsten sollten Sie Ihr Haar sanft behandeln und nicht zu hartnäckig Kamm oder Bürste durchziehen. Schöne Haare sind kein Zauberwerk, sondern das Ergebnis eines gut versorgten Körpers und richtiger Haarpflege.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Bitte teilen Sie:

One Comment - Write a Comment

  1. Sehr guter Beitrag!. Ich habe die Notwendigkeit auch „von innen“ etwas für die Haare zu tun lange Zeit unterschätzt und hatte immer mit spröden und splissigen Haaren zu kämpfen. Seit einiger Zeit nehme ich ein speziell auf die Haare abgestimmtes Nahrungsergänzungsmittel und ich finde es hilft echt gut. Bin total Happy :) Für Friseur und Haarfarben ist man immer bereit Geld rauszuschmeißen aber für Sachen die man nicht UNMITTELBAR sieht ist man dann zu geizig..

    Reply

Post Comment