Genug gesündigt, jetzt zum Sport

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Abnehmen für eine tolle Figur

Nach den Festtagen melden wir uns zurück und haben zugenommen. Es war lecker und kalorienreich. Sicher geht´s nicht nur uns so. Jedes Jahr auf´s Neue gehört das Abnehmen zu den guten Vorsätzen, damit im Frühjahr die neue Mode auch passt. Doch bevor wir an die denken, gilt unser Augenmerk derzeit Freizeitmode, die bequem ist und die Pfunde gekonnt verpackt und Sportmode, die beim Joggen und ins Fitnessstudio begleitet. Denn eins ist klar, bis zum Frühjahr muss eine tolle Figur her und das gelingt mit Verzicht, viel Wasser und Sport.

Tolle Figur für schöne Mode
Tolle Figur für schöne Mode

Diesjähriges Abnehmvorhaben

Erstmals wollen wir Redaktionsdamen im Kollektiv abnehmen, damit die Frühjahrsmode schon bald unsere gemütliche Freizeitmode ablösen kann, sobald eine tolle Figur erreicht ist. Von Sekt, Champagner und leckeren Likören steigen wir jetzt wieder um auf Wasser und ungesüßten Tee sowie verdünnte Fruchtsäfte, damit wir ordentlich Kalorien einsparen können. Viel schwieriger wird´s, beim Essen zu reduzieren, wenn es einfach lecker schmeckt. Sportliche Aktivitäten sind unverzichtbar, wenn die Frühjahrsmode an uns gut aussehen soll. Deshalb haben wir in Sportgeschäften Sportschuhe und bei www.sieh-an.de günstige Sportmode besorgt und es steht der erste gemeinsame Lauf bevor, um nicht alleine uns, sondern auch die Pfunde zum Schwitzen zu bringen. Auch Radfahren steht auf dem Programm. Neben sportlichen Einheiten gönnen wir uns auch reichlich Wellness. Das heißt:

  • Schwimmen gehen
  • Sauna besuchen
  • Massagen genießen

und spezielle Hautpflegeprogramme zum Peeling und Entschlacken in Anspruch nehmen, damit nicht nur die Figur in der neuen Mode des Frühjahrs einen guten Eindruck macht, sondern auch die Haut strahlend schön und frisch aussieht.

Unsere Ziele beim Abnehmen

Auch, wenn uns zum Teil das Abnehmen mehrerer Kilos ganz gut täte, haben wir uns zum Ziel gesetzt, das runterzuschaffen, was sich ab etwa Anfang Dezember auf den Hüften abgelegt hat. Die süßen zugenommenen Pölsterchen, die derzeit mit locker sitzender Freizeitmode wie der klassischen Leggins kaschiert werden, sollen einer einigermaßen guten Figur weichen. Schließlich ist es ein schönes Gefühl, wenn T-Shirts, Hosen und Röcke der neuen Frühjahrskollektion ein oder zwei Kleidergrößen kleiner gekauft werden können. Die Zielsetzung für´s Abnehmen ist realistisch, so dass Erfolge auch wirklich erreicht werden können. Nichts ist schlimmer als Abnehmfrust und Mode in großer Größe.

Erfolge belohnen

Einerseits haben wir ein drastisches Programm auf dem Schirm, um das Abnehmen zu realisieren. Wir hoffen, dass uns beim Gewichtreduzieren die Disziplin nicht verloren geht. Damit wir dies andererseits hoffentlich verhindern können, haben wir symbolisch eigens neue Sportmode angeschafft, die uns dabei verhelfen soll, Ziele zu erreichen. Als Belohnung wollen wir zusammen Mode shoppen und uns neu einkleiden. Die Frühjahrsmode steht in den Startlöchern und deshalb geben wir Gas, um den bequemen Freizeitlook bald nach hinten in die Schränke stapeln zu können.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Bitte teilen Sie:

Post Comment