CLINIQUE moisture surge intense

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Reichhaltige Creme für Feuchtigkeit

Neben der Augencreme von Helena Rubinstein war für uns zum Probieren auch die CLINIQUE moisture surge intense bei der Auswahl für die Box of Beauty Mai interessant. 30 ml im Tiegel kosten knappe 30 Euro. Bisher haben wir CLINIQUE als Marke für hochwertige Beautyprodukte noch nicht wirklich auf dem Schirm, wissen aber, dass das Brand ein gutes Standing bei vielen Frauen hat. 7 ml im kleinen Tiegel könnten auch eine von uns triggern. Positiv fällt schon mal auf, dass der Beipackzettel in gut lesbarer Schrift gehalten ist. Finden wir nicht unwichtig, denn leider packen viele Hersteller möglichst viele Informationen zum Produkt auf einen möglichst kleinen Zettel. Das macht Augenfalten, wenn man zum Lesen stets die Augen zusammenkneifen muss. Hier ist es anders. CLINIQUE stellt zunächst das Besondere am Produkt vor:

  • reichhaltige Creme
  • 24 Stunden Feuchtigkeit für die Haut
  • Wiederherstellung der Feuchtigkeitsbarriere bei regelmäßiger Anwendung
  • jünger anfühlende und jünger aussehende Haut
  • ölfreie Formulierung mit Aloe
  • glättend, feine Trockenheitslinien aufpolsternd

Eine Creme für Feuchtigkeit sollte ohnehin jede Frau unabhängig des Alters nehmen und wenn das Produkt hält, was sein Hersteller verspricht, könnte die reichhaltige Creme CLINIQUE moisture surge intense eine gute dafür sein.

Reichhaltige Creme spendet viel Feuchtigkeit
Reichhaltige Creme spendet viel Feuchtigkeit

Wer CLINIQUE moisture surge intense verwenden sollte

Man muss sich wohl mit dem CLINIQUE Pflegesystem vertraut machen, wenn man in der Packungsbeilage liest „Die Hauttypen 1 und 2“. Doch erklärt der beiligende Zettel dazu:

  • sehr trockene bis trockene Haut
  • trockene bis Mischhaut

Ebenfalls Frauen, deren Haut durch Flugreisen oder durch klimatische Umstände trocken ist und wenn die Haut durch Heizungsluft oder Klimaanlage (Büroluft) zuviel Feuchtigkeit verlieren, sollen in der CLINIQUE moisture surge intense die richtige reichhaltige Creme finden. Dann kann man diese Creme für Feuchtigkeit morgens und abends anwenden, natürlich am besten in Kombination mit der 3-Phasen-Systempflege von CLINIQUE. Das Produkt ist allergiegetestet und zu 100 % parfümfrei.

Pflegender Film der in wenigen Minuten einzieht und die Haut versorgt
Pflegender Film der in wenigen Minuten einzieht und die Haut versorgt

Wir haben die reichhaltige Creme getestet

Allergiegetestet und zu 100 % parfümfrei klingt schon mal sehr gut. Der Duft der weiß-transparenten Gel-Creme ist dezent und verflüchtigt sich zügig. Beim Auftragen braucht man nur wenig Produkt. Dies liegt an der Konsistenz Gel-Creme. Also hoher Wasseranteil, was die Creme für Feuchtigkeit leicht und ergiebig verteilbar macht. Nach dem Auftragen hinterlässt die reichhaltige Creme CLINIQUE moisture surge intense einen leichten Film, der sich in den ersten 5-10 Minuten minimal klebrig anfühlt. Doch das lässt schnell nach und verliert sich spätestens nach 8-10 Minuten vollständig. Was man dann aber spürt ist eine Haut, die gut versorgt wirkt. Da das Produkt ölfrei ist, bleibt auch kein Glanz zurück, was wir gerade bei einer Gesichtspflege für sehr wichtig erachten. Im Bezug auf die Verträglichkeit hat die CLINIQUE moisture surge intense Feuchtigkeitspflege rundum überzeugt, da keinerlei ungewünschte oder negative Reaktionen auftraten. Inwieweit das Produkt bei regelmäßiger Anwendung wirklich Trockenheitslinien (Fältchen) lindern kann, können wir anhand dieser kleinen Probe nicht feststellen. Dennoch bleibt die Tatsache, dass sich die Haut sehr gut versorgt und reichhaltig gepflegt anfühlt. Es könnte also auch im Hinblick auf die Trockenheitslinien denkbar sein, dass diese gelindert werden. Da der Preis für die CLINIQUE moisture surge intense Creme von knapp 30 Euro für 30 ergiebige Milliliter nicht die Welt ist, kann man also definitiv hier einen Blindkauf wagen, wenn man gerade auf der Suche nach einem solchen Produkt ist. Erhältlich ist das Produkt derzeit mit Gratisbeigabe hier.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Bitte teilen Sie:

Post Comment