Frau trägt Armbanduhr

Armbanduhr immer noch wichtiges Accessoire für Frauen

Handy und Smartphone sind ja wichtige Errungenschaften, die uns Frauen sehr wichtig sind. Die kleinen nützlichen Mobiltelefone sind immer dabei, fungieren als Wecker, verraten uns die Uhrzeit, helfen uns dabei, unseren Alltag zu terminieren und sorgen dafür, dass bloß kein wichtiger Termin in Vergessenheit gerät. Das alles lässt den Verdacht aufkommen, Armbanduhren
hätten ausgedient. Doch die lassen sich nicht von unseren Handgelenken verbannen und nach wie vor sind Damenuhren wichtige Accessoires für Frauen. Trenduhren und Designeruhren begeistern uns immer noch und überzeugen mit ihren Vorteilen.

Warum wir immer noch auf Armbanduhren stehen

Eigentlich zähle ich mich zu jenen Frauen, die sehr gut ohne Uhr leben kann. Doch gerade die letzten Tage haben es wieder gezeigt, warum Armbanduhren doch nicht durch Smartphones und Handy ersetzt werden können. Da hat man vergessen, das Smartphone zu laden und das alte Handy geht nicht, weil das Ladegerät einen Kabelbruch hat oder die Kinder mal wieder das Ladegerät verbummelt haben. Oder man wollte nur kurz um die Ecke, was erledigen. Handy zuhause gelassen und schon lebt man ohne Damenuhren am Handgelenk zeitlos, mit der Folge, dass das gesamte Tagestiming über den Haufen geworfen wurde. Auch noch eine sehr schöne und Ihnen sicher bekannte Anekdote. Man hat einen straffen Zeitplan und in der Eile vergisst man zu hause das mobile Telefon. Schon ist man als Frau aufgeschmissen und es wird schwer, sich innerhalb des Tages frei von der Zeitanzeige bewegen zu müssen. Hilfreich ist es da allemal, wenn man eine schicke Uhr am Handgelenk trägt, die einem zeigt, was die Stunde geschlagen hat. Aber mal ganz vom nützlichen Zweck einer Frauenuhr abgesehen, hat so ein hübsches Ding an unserem Handgelenk ja noch einen anderen Vorteil. Besitzt man eine oder mehrere Trenduhren, kann man sich über ein stylishes Accessoire als treue Begleiterin freuen, die zur Mode und zum Look passt. Und mal ehrlich, die modernen Designeruhren für Frauen machen doch echt was her, oder?

Schicke Uhr zum aktuellen Look

Als Beauty Lady ist natürlich der optische Aspekt bei der Wahl einer schicken Armbanduhr nicht zu unterschätzen. Denn tolle Trenduhren gibt es in Hülle und Fülle, so dass sich immer ein hübsches Modell finden lässt, das perfekt zum aktuellen Outfit passt. Ob man zu einem eleganten Anlass geht oder zum Sport sollte man immer eine der passenden Damenuhren auswählen. Gerade die farbigen Modelle mit Kunststoffarmband sind für Alltag und Sport klasse, weil sie einerseits schön aussehen und andererseits meist nicht allzu teuer sind. Immerhin stellen Alltag und Sport auch für Armbanduhren größere Belastungen dar und die Gefahr, dass man die Uhr am Handgelenk zerkratzt recht hoch ist. Arbeitet man im Büro oder geht zu einem eleganten Abendanlass, darf es durchaus eine der hochwertigeren Trenduhren sein. Nachdem ich in der letzten Zeit häufiger mich nicht auf das Handy verlassen konnte, hab ich mich in der vielfältigen Auswahl an Designeruhren für Damen umgesehen und mir eins der guten Stücke zugelegt. Denn zeitlos leben ist nicht wirklich das gelbe vom Ei und nun freue ich mich über meine zuverlässige neue Uhr, die nicht nur die Zeit ansagt, sondern auch noch optisch einen guten phantastischen Eindruck macht.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.