Ginkgo´s Secret Handcreme von RITUALS

Box of Beauty März

Unpacking der Box of Beauty März

Samstag, 11 Uhr – DHL klingelt. Zeit, um die Box of Beauty März erst in Empfang zu nehmen und sie dann auszupacken. Ohne Scheiß, unsere ersten Boxenexemplare sind erst heute (!) angekommen und noch sind sie nichtmals vollständig eingetroffen. Ätzend. Die Spannung hielt sich im Zaum, man hat ja schon andere Unpackings gesehen. Hier also unsere Bilder von der Box of Beauty März

Starprodukt / Hauptprodukt Box of Beauty März

Das Starprodukt der Box of Beauty März ist der RITUALS Ginko´s Secret caring hand balm. Die 75 ml sind Originalgröße und kosten glatte 10 Euro. Die Tube sieht schickt aus und vor allem der Duft des Handbalms ist toll. Eine Handcreme ist es im Grunde nicht, da die Basis Wasser und Glycerin ist und der Balm in der Konsistenz recht fest ist. Bei einem Balm geht es sowieso mehr um Schutz. Wer extrem trockene Hände hat oder einen Kälteschutz sucht (haha, Mitte März), findet in der Box of Beauty März die perfekte Creme. Daneben ist ein ganz großer Pluspunkt der Duft. Frisch, etwas zitrisch, halt ein typischer Gute-Laune-Duft.

Ginkgo´s Secret Handcreme von RITUALS

Ginkgo´s Secret Handcreme von RITUALS

Box of Beauty Variante 1

Box of Beauty Variante 1

Box of Beauty Variante 1

  • Shiseido Augenpads und WrinkleResist24 Sachet (2 Pads für 1 Anwendung, 1 ml Augencreme)
  • Rexaline Hydra-Shock Maske 30 ml
  • Jil Sander Evergreen Duschgel 30 ml
  • DKNY WOMEN Energizing Body Lotion 50 ml

sowie natürlich in dieser und jeder anderen Box der RITUALS Ginko´s Secret caring hand balm.

Vor allem auf die Augenpads von Shiseido freuen wir uns, um einfach mal einen Vergleich zwischen den Pads mehrere Anbieter zu haben. Derzeit ist unser Liebling dieses Produkt.

Box of Beauty Variante 2

Box of Beauty Variante 2

Box of Beauty Variante 2

Noch einmal eine Box of Beauty März mit gleicher Bestückung. Die DKNY Tube hat sich hinten Links im Bild versteckt.

Box of Beauty Variante 3

Box of Beauty Variante 3

Box of Beauty Variante 3

Hach ja, irgendwie wieder mal nicht so originell, unsere Box of Beauty März. Aber inzwischen haben wir uns ja dran gewöhnt, dass alles ziemlich gleich ist. Und das ist ja auch ganz gut so, denn ab der Douglas Box of Beauty April sind ja wohl eh alle gleich.

Box of Beauty Variante 4

Box of Beauty Variante 4

Box of Beauty Variante 4

Jil Sander Duschgel und  die Rexaline Maske gehören wohl neben dem Starprodukt RITUALS Ginko´s Secret in eine jede Box of Beauty März. Die Damen, die ewig rummosern, was Douglas denn eigentlich unter Maxiproben verstünde, können mal hier gucken, wie viel ml die Originalgröße enthält und wo die preislich liegt. Die Luxusgröße aus der Box of Beauty März enthält 30 ml.

Ansonsten haben sich noch

in diese Box of Beauty März gemischt.

Box of Beauty Variante 5

Box of Beauty Variante 5

Box of Beauty Variante 5

Ah, mit der Bepackungsvariante 5 bringt uns die Box of Beauty März endlich mal ein tolles Produkt zur Abwechslung mit. Duftminiaturen Mercedes Benz für die Herren. In diesem Fall freuen wir uns auf die gleichen Inhalte, weil´s echt lecker riecht.

Box of Beauty Variante 6

Box of Beauty Variante 6

Box of Beauty Variante 6

  • Shiseido Augenpads mit WrinkleResist24
  • Jil Sander Evergreen Duschgel
  • Rexaline Hydra-Shock Maske
  • DKNY WOMEN Energizing Body Lotion

Auch für die weiße Tube mit der DKNY WOMEN Bodylotion schicken wir doch mal die Ladys hierhin, um zu schauen, wie viel die Bodylotion denn so kostet. Wie das nächste Bild zeigt, sind auch Probiergrößen mit 30 ml nicht zu verachten und gehen für uns bei einem Duschgel definitiv als Luxusgröße oder Maxiprobe durch. Immerhin haben wir, ein paar Tübchen zusammengerechnet, mehr als eine Originalgröße erhalten.

Jil Sander Evergreen Duschgel

Jil Sander Evergreen Duschgel

Unser Fazit zur Box of Beauty März

Ach man, diese Box macht es uns echt schwer. Keins der Kosmetikprodukte ist nicht irgendwie brauchbar oder schlecht. Die Marken sind soweit auch in Ordnung und wieder stimmt es mit der Wertigkeit. Aber die Zusammenstellung. Die ist und bleibt mal wieder Murks. Box of Beauty – das heißt übersetzt: Box der Schönheit. Wenn man nun mal nachdenkt, was wir Frauen alles tun, um unsere Schönheit zu fördern, zu erhalten, zu unterstreichen, dann fallen uns spontan ganz viele Dinge ein. Hier einige Beispiele zum Aufhübschen des Gesichts:

Gesicht

  • Peelen
  • Bräunen
  • Haut mit Feuchtigkeit versorgen
  • Teint aufhübschen
  • Makel kaschieren mit Concealer
  • Kajalstift verwenden
  • Wimpern tuschen
  • Lidschatten auftragen
  • mit Eyeliner Lidstrich ziehen
  • künstliche Wimpern aufkleben
  • mit Glitzersteinchen die Augen pimpen
  • für Wangenröte sorgen
  • Lippen betonen
  • Bronzen, Highlighten, Setten, Pudern und weiß der Geier, was noch alles

Die Box of Beauty März, so wie wir sie erhalten haben, macht (wie viele andere Boxen auch) davon nicht allzu viel möglich. Im Grunde besteht der Inhalt einer jeden Box of Beauty immer aus Produkten zum:

  • Gesichtstraffen
  • Duschen
  • Körperschmieren.

Es gibt nur relativ wenige Ausnahmen, die für was anderes geeignet sind. Dann ist es vor allem:

  • Wimperntusche in – natürlich – Schwarz
  • Lidschatten in – natürlich – komischen Farben, die kaum jemand kauft

Ganz egal, wie Douglas die Preiserhöhung für die Box of Beauty ab April erklärt und welche Änderungen damit eingeführt werden sollen. Wir glauben nicht daran, dass sich großartig was ändern wird. Unserer Ansicht nach sind die Zusammenstellungen in der Tendenz sehr stark einfältig. Und wem es an Ideenlosigkeit mangelt, der wird es wohl auch nicht lernen. Die Box of Beauty März ist somit also genauso gut oder schlecht, wie all die Boxen voran.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.